Archiv für Vorkommnisse

# 12.01.2009

Statt Böller. Der Ur-Meter fristet sein obsoletes Dasein in Paris. Ob es einen Ur-Scheitel gibt, ist mir nicht bekannt. Ich vermute ihn allerdings oberhalb der linken Schläfe des Herrn T.. Schräg darunter Augen mit Beobachterblick wie jemand hinter einer Gardine. Herr T. lebt ansonsten ein unauffällig hinter seine immer etwas gebückte Gestalt zurückgezogenes Einfamilienhausleben.

Turnusmäßig fand die diesjährige Silvesterveranstaltung vor der Schrankwand des Herrn T. statt. Unserer Kindergartenkinder wegen zieht diese Festivität seit ein paar Jahren von einem Elternhaus ins nächste.

Vor dem Haus des Herrn T. steht der deutschstämmige SUV. Auf dem abendlichen Esstisch liegt eine Tischdecke, von der sich die Wortwechsel der Gäste leicht wieder abschütteln lassen. In der Küche ein Licht, das alles gelb macht. Den Mayonnaisensalat, die Suppe, die Lachsscheiben, das Weiche in den alten Baguettebrocken.

Der Abend vergeht im Takt einer Musik, die einen frohgemut für dumm verkauft. Die Kinder gebärden sich gereizt. Als wäre da einer, der ihnen immer etwas wegnimmt. Einige schlafen noch vor 12 erschöpft ein. Im Arm einer Mutter, auf dem Fußboden, auf dem Sofa.

Von der Ehefrau des Herrn T. erfahren wir am nächsten Tag unaufgefordert, sie sei vollkommen geschockt. Ihr Mann sei nach dem Weggang der Gäste total ausgerastet, als er auf dem Sofa einen Urinfleck entdeckt habe. Er habe daraufhin das Möbel aus dem Haus gezerrt und vor der Garage verbrannt.

ceos / 12:24 / Kulissen / Link / Kommentar / Trackback

Comments











Trackbacks

Bitte benutzen Sie http://ceos.macbay.de/graftemne/XE3system/tb.php?id=34 als URL, falls Sie zu diesem Eintrag einen Trackback senden möchten.

[blättern→] [←blättern]